Hotel Nienhäger Strand

Ostseehotel mit Seeblick


*** das Ist-Wetter ***
18. Oktober sonnige 14 °C

Vertrauen Sie weiter Ihrer Bank !?

Nachhaltigkeit in allen Bereichen Gewinner EnergieAwardRostock 2016

Die zweite PV-Anlage
ist fertig und arbeitet
Richtung NNW(!) 25. März 18:17 Uhr


Wir haben es geschafft.
Im Jahre 2016 gewinnen wir den
1. ENERGIE AWARD der Region Rostock
Wir sind total stolz.
-----------------------------

24.11.2015
Inbetriebnahme eines
30 kW-Elektro-Speichers (Akku)
* * * Dieser SENEC-Speicher ist der Hammer * * *
Die Wirkung dieser riesigen Bleibatterie (ca 1,5 t) übertrifft in seiner Effektivität unsere Erwartungen.
-----------------------------------------
2019 - Inbetriebnahme der 2. PV-Anlage auf dem Hotel
-----------------------------------------


Weiter unten gibt es an dieser Stelle aktuelle Zahlen.
Wir zeigen dann auch den Weg zur hochprozentigen Selbstversorgung mit Wärme-und Elektroenergie auf.
siehe www.mawo-elektro.de und Hinweis auf SENEC.ies

Autarkiegrad
= der prozentuale Anteil an Selbstversorgung aus Stromgewinnung unserer beiden BHKW-Module
(die verbrennen CO²freies Windgas)
+ PhotovoltaikErtrag + der hocheffektiven Be- und Entladung unseres neuen Blei-Akkus)

 
Echte Zahlen überzeugen ?!!
Zeitraum vom 24.11.2015 bis 14.2.2016
Gesamt-Stromverbrauch im HOTEL
Hausverbrauch = 12 494 kWh

Wir haben aber nur
 Netzstrom-Bezug = 1 564 kWh
aus dem öffentlichen Netz bezogen
(seit 2007 Ökostrom)

Produziert haben wir in dieser Zeit mit unseren
2 BHKW's und unserer PV-Anlage (Winter)
Selbsterzeugter Strom = 13 415 kWh

Durch sich überschneidende Leistungskurven
mußten wir sogar noch Strom verkaufen
Netzstrom-Einspeisung = 2 638 kWh

 
Der Autarkiegrad beträgt für diesen Zeitraum
87,5 %

 
WER KANN BESSER ???
Wir sind gespannt.

 
 


greenpeace-Urkunden am Ende der Seite ...

Folgende Ziele per 28.2.2015 erreicht:
* Komplettumstellung auf LED-Technik (auch TV)
* Induktionstechnik, WM und Trockner mit A+++usw

*  100 % unseres Strombedarfs aus Erneuerbaren Energien
*  100 % unseres Wärmebedarfs aus Erneuerbaren Energien

Wir verbrennen Wasserstoff = WINDGAS
*  Wir arbeiten seit 2007 mit garantiertem Ökostrom.greenpeace energy
*  Wir betreiben 2 Blockheizkraftwerke (BHKW) (2007 + 2009)
    BHKW =  Heizung + Stromerzeugung
    Stromerzeugung: Gesamtleistung 9,4 kWh elektrisch
    Heizung: 25 kWh thermisch
*  Im September 2014 haben wir unsere Photovoltaikanlage 15,66 kWp
    auf dem Hoteldach in Betrieb genommen
*  Seit Februar2015 heizen wir unser BHKW mit WINDGAS (siehe unten)
*  November 2015 - hochprozentige Autarkie wird hergestellt:
   
Wir installierten einen 30 kW-Speicher (Senec)
    Akku auf Blei-Basis: 98 % recyclebar nach 12-15 Jahren Arbeit

*   Februar 2016
     Wir nehmen am Energie-Award Rostock teil
- mal sehen !

Noch mal zu WINDGAS
Mit eigenen Worten erklärt:
WINDGAS: Windkrafträder erzeugen Strom
für Elektrolyseur (bei Prenzlau und anderswo).
Elektrolyse hatten wir mal in Physik.
Dieser Elektrolyseur produziert mit Windstrom aus Wasser (H²O)
Sauerstoff (O²) vor allen Dingen aber Wasserstoff (H2)
Dieser Wasserstoff
wird vor allem dem importierten Erdgas beigemischt.
So entsteht aus Windstrom = WINDGAS
Den gleichen Effekt kann man sicherlich bei der Stromumwandlung
aus überschüssigem Solarstrom erzielen
(Genaues über Windgas erfahren Sie,
wenn Sie den unteren Link eingeben.)

http://www.umspannen.de/enertrag-speist-windgas-ins-erdgasnetz-ein/

- Wie gesagt: mit eigenen Worten ... !
Unten haben wir zwei Zertifikate von greenpeace energy abgebildet.


Hier sind Sie gut aufgehoben. Herzlich Willkommen.
© 2019 Hotel Nienhäger StrandManufactured by Web-Media Startseite   Impressum   AGB