Hotel Nienhäger Strand

Ostseehotel mit Seeblick

Nachhaltigkeit in allen Bereichen Gewinner EnergieAwardRostock 2016

Wir haben es geschafft.
Im Jahre 2016 gewinnen wir den
1. ENERGIE AWARD der Region Rostock
Wir sind total stolz.
-----------------------------
24.11.2015
Inbetriebnahme eines
30 kW-Elektro-Speichers
(Akku)
* * * Dieser SENEC-Speicher ist der Hammer * * *
Die Wirkung dieser riesigen Bleibatterie (ca 1,5 t) übertrifft in seiner Effektivität unsere Erwartungen.

Weiter unten gibt es an dieser Stelle aktuelle Zahlen.
Wir zeigen dann auch den Weg zur hochprozentigen Selbstversorgung mit Wärme-und Elektroenergie auf.
siehe www.mawo-elektro.de und Hinweis auf SENEC.ies

Autarkiegrad
= der prozentuale Anteil an Selbstversorgung aus Stromgewinnung unserer beiden BHKW-Module
(die verbrennen CO²freies Windgas)
+ PhotovoltaikErtrag + der hocheffektiven Be- und Entladung unseres neuen Blei-Akkus)

 
Echte Zahlen überzeugen ?!!
Zeitraum vom 24.11.2015 bis 14.2.2016
Gesamt-Stromverbrauch im HOTEL
Hausverbrauch = 12 494 kWh

Wir haben aber nur
 Netzstrom-Bezug = 1 564 kWh
aus dem öffentlichen Netz bezogen
(seit 2007 Ökostrom)

Produziert haben wir in dieser Zeit mit unseren
2 BHKW's und unserer PV-Anlage (Winter)
Selbsterzeugter Strom = 13 415 kWh

Durch sich überschneidende Leistungskurven
mußten wir sogar noch Strom verkaufen
Netzstrom-Einspeisung = 2 638 kWh

 
Der Autarkiegrad beträgt für diesen Zeitraum
87,5 %

 
WER KANN BESSER ???
Wir sind gespannt.

 
 


greenpeace-Urkunden am Ende der Seite ...

Folgende Ziele per 28.2.2015 erreicht:
* Komplettumstellung auf LED-Technik (auch TV)
* Induktionstechnik, WM und Trockner mit A+++usw

*  100 % unseres Strombedarfs aus Erneuerbaren Energien
*  100 % unseres Wärmebedarfs aus Erneuerbaren Energien

*  Wir arbeiten seit 2007 mit garantiertem Ökostrom.greenpeace energy
*  Wir betreiben 2 Blockheizkraftwerke (BHKW) (2007 + 2009)
    BHKW =  Heizung + Stromerzeugung
    Stromerzeugung: Gesamtleistung 9,4 kWh elektrisch
    Heizung: 25 kWh thermisch
*  Im September 2014 haben wir unsere Photovoltaikanlage 15,66 kWp
    auf dem Hoteldach in Betrieb genommen
*  Seit Februar2015 heizen wir unser BHKW mit WINDGAS (siehe unten)
*  November 2015 - hochprozentige Autarkie wird hergestellt:
   
Wir installierten einen 30 kW-Speicher (Senec)
    Akku auf Blei-Basis: 98 % recyclebar nach 12-15 Jahren Arbeit

*   Februar 2016
     Wir nehmen am Energie-Award Rostock teil
- mal sehen !

Noch mal zu WINDGAS
Mit eigenen Worten erklärt:
WINDGAS: Windkrafträder erzeugen Strom
für Elektrolyseur (bei Prenzlau und anderswo).
Elektrolyse hatten wir mal in Physik.
Dieser Elektrolyseur produziert mit Windstrom aus Wasser (H²O)
Sauerstoff (O²) vor allen Dingen aber Wasserstoff (H2)
Dieser Wasserstoff
wird vor allem dem importierten Erdgas beigemischt.
So entsteht aus Windstrom = WINDGAS
Den gleichen Effekt kann man sicherlich bei der Stromumwandlung
aus überschüssigem Solarstrom erzielen
(Genaues über Windgas erfahren Sie,
wenn Sie den unteren Link eingeben.)

http://www.umspannen.de/enertrag-speist-windgas-ins-erdgasnetz-ein/

- Wie gesagt: mit eigenen Worten ... !
Unten haben wir zwei Zertifikate von greenpeace energy abgebildet.


Hier sind Sie gut aufgehoben. Herzlich Willkommen.
© 2017 Hotel Nienhäger StrandManufactured by Web-Media Startseite   Impressum   AGB